Herbstliches Kranzbinden am 04.10.2022

Zum herbstlichen Kranzbinden trafen sich 11 kreative Frauen in "Janbeck´s FAIRhaus" in Gelting. Nach kurzer Anleitung von Frau Misirli, Inhaberin vom Blumenlädchen "Blomst" in Falshöft, suchte sich jede das passende Material zusammen. Hier gab es eine schöne Auswahl, unter anderem Heidekraut, Hortensie, Fette Henne, Distel, Eibe, Buchsbaum, Eukalyptus, Moos, Thujen und vieles mehr. Um einen Strohring wurde dann in unterschiedlicher Zusammenstellungen das Material gebunden. So entstanden 11 wunderschöne Herbstkränze, die nun das Zuhause der Teilnehmerinnen schmücken. 

Karin Hansen

Schlechtes schlafen kann man lernen - gutes Schlafen auch am 22.09.2022

Veranstaltung am 22. September 2022 „Schlecht Schlafen kann man lernen“ „Gut Schlafen auch“ Zu diesem Thema konnten wir am Nachmittag Herrn Priv.-Doz. Dr. Paul Christian Baier, Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie in Kiel, begrüßen. Was ist Schlaf? Der Schlaf ist ein aktiver Prozess und teilt sich in mehrere Stadien auf: Dämmerschlaf – der Körper ruht sich aus. Stabiler Schlaf – das Gedächtnis wird aufgeräumt. Tiefschlaf – Probleme werden gelöst. Traumschlaf – Fähigkeiten werden geübt. Alle Schlafstadien dienen der Erholung und Vorbereitung auf ein leistungsorientiertes und konzentriertes Wachsein. Es gibt kein Schlafmittel, welches den Ablauf bzw. eine gute Schlafqualität herbeiführen kann. Sie sollten die absolute Ausnahme sein, um als Folge eine Abhängigkeit auszuschließen. Guter Schlaf stärkt das Immunsystem, den Stoffwechsel und die Zellreparatur. Schlechter Schlaf ist ein „Teufelskreis“. Konsequenzen sind Müdigkeit, Gereiztheit und verminderte Lebensqualität. Stress in der Nacht erzeugt „Problemorientierte Aufmerksamkeit“ im Gehirn und folglich die Stresshormone Adrenalin u. Cortisol. Die Schlafenszeit für die meisten Menschen sind 8 Stunden zwischen 22.00 und 6.00 Uhr. Mit zunehmendem Alter wird der Schlafbedarf statistisch weniger. Unsere innere Uhr gibt die Zeiten vor – so gibt es die Lerchen oder die Eulen. Optimale Voraussetzungen für einen erholsamen Schlaf sind z. B. Yoga, autogenes Training oder ein Abendspaziergang . Auch die heiße Milch mit Honig kann ihre Wirkung tun. Regelmäßige Schlafenszeiten gehören ebenfalls dazu. Alkohol stört die Schlafqualität und ist ein falscher Freund. Gehe nicht mit dem Tagesablauf von heute oder dem Tagesplan von morgen schlafen. Schreibe die Ereignisse auf und schließe das Buch, bevor du schlafen gehst. Viele weitere wertvolles Tipps konnten wir von diesem sehr interessanten, lebendigen Vortrag mit nach Hause nehmen. Ein herzliches Dankeschön an unseren Referenten Herr Dr. Christian Baier aus Kiel.

Telse Meier-Kiene (Text und Bilder)

Tagesfahrt in das Arboretum Ellerhoop am 16.08.2022

Am Dienstag den 16.8.2022 fuhren wir mit dem Busunternehmen Neubauer um 8.00 Uhr nach Ellerhoop. 37 reisefreudige Damen waren gespannt auf den schönen Tag, das Wetter spielte von Anfang an mit. An der Raststätte Aalbek gab es eine Frühstückspause am Bus. Um 11.00 Uhr waren wir pünktlich zur 2 stündigen Führung in Ellerhoop. Wir erlebten eine schöne und interessante Führung durch einen Teil der 17 Hektar große Parkanlage.

1956 entstand das 3,5 ha große Arboretum ( ein Baumpark ) da war es noch privat.

1980 hat der Kreis Pinneberg es gekauft und dazu noch eine Fläche von 14 Hektar. 

1989 erfolgte die Gründung des Förderkreises, es gibt immer wieder großzügige Spenden, ohne das wäre das Arboretum nicht das, was es heute ist.

2009 wurde die Anlage umbenannt in „ Norddeutsche Gartenschau-Arboretum Ellerhoop“, da sich der Schwerpunkt vom Baumpark in Gartenschau verschoben hat.

Die Führung ging durch die vielseitige Parkanlage mit dem Bauerngarten vor dem historischen Münsterhof, der wunder- schön blühende Seidenbaum, der romantische Rosengarten, der Chinesische Garten mit dem Mondtor (für die Chinesen seit Jahrhunderten ein Glückssymbol) und die prächtige Laterne im Hintergrund, die herrlich blühenden Lotosblumen im Parksee, der Wasserwald mit den Sumpfzypressen.

Dann gibt es eine Schulbiologische Abteilung , dort steht die naturgetreue Nachbildung des größten Baumes der Welt, sehr sehenswert, auch wird in Schaukästen ganz anschaulich die Entstehung von Bernstein gezeigt. 

Als die spannende Führung zu Ende war, stärkten sich viele erst einmal mit Kaffee, Eis oder Kuchen. Danach hatten wir genug Freizeit, um noch einmal über das Gelände zu spazieren und die Blütenpracht zu genießen oder in dem angrenzendem Markt Stauden zu kaufen.

Um 15.30 ging die Fahrt weiter zum Nord-Ostsee-Kanal. Im Restaurant „ Brückenterrassen“ wurden wir um 17.30 Uhr nett empfangen und gut bewirtet. Zwischendurch konnten wir einige große Schiffe und die Schwebefähre bestaunen.

Mit sehr schönen Eindrücken und viel Schnack endete unser Tagesausflug um 20.00 in der Heimat

Karin Bendixen

Donnerstag 22.Juni 2022

Foto von Jörg Jensen "obst cafe" Jensen
Foto von Jörg Jensen "obst cafe" Jensen

 

 

 Die Fahrradtour zum "obst-cafe" des Erdbeerhofes Jensen in Löstrup musste leider 

wegen des schlechten Wetters ausfallen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Karin Bendixen

Jahreshauptversammlung Samstag 14. Mai 2022

Endlich wieder eine Jahreshauptversammlung,

2021 musste sie wegen Corona ausfallen, so wie fast das ganze Programm von 2020 und 2021.

 

Mit einem leckeren Frühstücksbuffet wurde die diesjährige Jahreshauptversammlung eingeleitet.

 

39 Mitglieder trafen sich im " Cafe Kommodig" und wurden herzlich von unserer ersten Vorsitzenden

  Telse Meier Kiene begrüßt.

Unsere Kassenführerin Karin Hansen-Rasch erläuterte den Kassenbericht

und unsere Schriftführerin Frauke Petersen hielt einen kurzen Rückblick über die wenigen Veranstaltungen, die wir trotz Corona wahr nehmen konnten.

Zum Vorstand konnten wir Karin Hansen aus Quern, als Beisitzerin dazu gewinnen.

 

Als Gast hatten wir Christa Iversen aus Munkbrarup zu Besuch, sie las aus ihrem Buch

                                                                  " sechs Wochen auf der Scholle"

 

Karin Bendixen

 

Wanderung in der heimischen Region am 27. April 2022

Unsere Wanderung mit 39 Personen begann um 13.45 Uhr, vom Parkplatz in Steinberghaff (Dudek), am Hof Norderlück über Ohrensberg, durch den Wald gingen wir zum Strand. Das Wetter spielte gut mit, so dass es ein schöner Spaziergang bei netter Unterhaltung war.

Anschließend haben wir uns im Strandrestaurant Dudek zu Kaffee und Kuchen getroffen, dazu kamen dann noch

7 "Nicht -Wanderer."

Karin Bendixen